Anerkennung

Zertifiziert nach ISO 9001:2008Der BDSF ist zertifiziert
nach ISO 9001:2015
bei der BSI

StartseiteAnerkennung

VERSCHIEDENE ARTEN DER ANERKENNUNG

Im Schadensfall ist es entscheidend, schnell den richtigen Sachverständigen zu finden.

Wie jedoch qualifizierte von unqualifizierten Sachverständigen unterscheiden?

Woher wissen, was bei der Auswahl wirklich wichtig ist?

 

Mit dieser kurzen Übersicht helfen wir Ihnen aus dem Dschungel an anerkannten, zertifizierten und bestellten Sachverständigen den richtigen zu finden.

 

Da es für Sachverständige kein staatlich geregeltes Berufsbild gibt, kann man professionelle Sachverständige nur über die Qualifizierungsorganisation unterscheiden. Jeder Sachverständige muss über eine überdurchschnittliche Qualifikation sowie eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Die Sachverständigen lassen sich grob in fünf verschiedene Gruppen einordnen.

 

  1. Staatlich /amtlich anerkannte Sachverständige
  2. Zertifizierte Sachverständige
  3. Öffentlich bestellte Sachverständige
  4. Verbandsanerkannte Sachverständige und
  5. Sonstige Sachverständige

Personenzertifizierung nach ISO/IEC 17024Seit 2011 kooperiert der Bundesverband Deutscher Sachverständiger mit einer unabhängigen Zertifizierungsstelle, die auch als Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditiert ist und damit Sachverständige in Anlehnung an dieses Normenwerk zertifizieren kann.

Nutzen einer Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024

Wer heute erfolgreich am Markt tätig werden möchte, steht vor der Herausforderung, seine Qualifikation und seine Kompetenzen glaubhaft darzulegen.

Weiterlesen ...


Qualifikation zum SachverständigenWer über eine fundierte Berufsausbildung sowie über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügt, kann sich zum Sachverständigen qualifizieren. Eine Qualifikation im Sachverständigenwesen ist sowohl aus rechtlichen als auch aus haftungsrechtlichen Gründen dringend zu empfehlen.

 

Mit der richtigen Ausbildung ist eine seriöse und qualifizierte Tätigkeit sowie eine Anerkennung in der freien Wirtschaft und bei Gericht möglich.

 

Weiterlesen ...

Zunehmende Wertlegung auf ZertifizierungenAuch in Deutschland können sich Sachverständige nach international anerkannten Normen /Regelwerken zertifizieren lassen und sich damit eine langfristige und fundierte Basis für ihre Gutachtertätigkeit schaffen.

 

Gerichte, Banken aber auch Unternehmen und private Auftraggeber legen zunehmend Wert auf eine Zertifizierung, um so eine weitreichende Anerkennung und Nachhaltigkeit der Gutachten zu garantieren.

Weiterlesen ...

Die europaweit anerkannte Personenzertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 ist heute eine der besten Kriterien um die Kompetenz eines Sachverständigen prüfen zu können.

Weiterlesen ...

Seit ihrer Einführung im Jahre 1987 ist die ISO 9001 heute die weltweit bekannteste und meist akzeptierte Norm im Bereich Qualitätsmanagement.

Weiterlesen ...